Goldmuehle BIO WALNUSS-ÖL  NATIV

das flüssige Gold für ein starkes Immunsystem!

Goldmühle Bio-Walnussöl wird aus reifen Walnüssen her-gestellt. Der Walnussbaum kommt ursprünglich aus Asien. Walnussöl ist eher dünnflüssig und hat eine blass bis leicht gold-gelbliche Farbe. Es schmeckt nussig bitter und erinnert geschmacklich leicht an frische Butter.

 

Bio-Walnussöl stärkt das Immunsystem, fördert die körpereigene Zellregeneration der Haut und hat einen positiven Einfluss auf den Fettstoffwechsel. So z.B. aufgetragen auf spröde oder gesprungene  Lippen, ersetzt es den Pflegestift. Es wirkt desinfizierend sowie gegen Pilzerkrankungen.


Das besonders aus der französischen Küche bekannte Öl, sollte nicht Hitze ausgesetzt werden. Es eignet sich hervor-ragend zur Zubereitung von Salaten und zur Verfeinerung von Gemüsegerichten.

Goldmühle Bio-Walnussöl enthält besonders viele (72 %) mehrfach ungesättigte Fettsäuren (Omega-3, Omega-6).

 

Das besonders wohltuende und angenehme Aroma, welches in allen damit zubereiteten Speisen zur Geltung kommt, verdankt das Goldmühle Bio-Walnussöl der höchsten Qualitäsklasse heller Walnüsse (sog. Studenten-futterqualität).

 

Eine Wohltat für die Nerven:

Diese Wirkung sagt man Walnüssen schon lange nach.

 

Innere Anwendung:

Täglich einen vollen Teelöffel einnehmen.

 

Nebst vorsorglicher Einnahme anzuwenden bei:

  • Nervenleiden
  • Konzentrationsstörungen
  • übermässigem Stress
  • zu hohem Cholesterin

 

Verzehrempfehlung:

Unvergleichlich harmoniert Walnussöl mit nahezu jeder Salatkreation, sowie besonders auch zu Gemüse und Rohkost, Fleisch und Fisch, sowie vegetarische Gerichte, Suppen und Saucen bis hin zu Süss-Speisen.


erfahren Sie mehr aus Kundenmeinungen im Blog! 

oder bestellen Sie direkt im online shop!


weitere Empfehlungen zu Goldmuehle Bio-Produkten